Ab in den Urlaub – so bist du bestens versichert

Du bist von der vielen Arbeit und deinen Prüfungen ausgelaugt, das Sommerwetter in Österreich hat dir mal wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht und der Besuch bei der Tante in Gramatneusiedl sorgt eher für strapazierte Nerven als für Entspannung? Dann ist es längst an der Zeit für einen schönen Urlaub - endlich mal wieder die Seele baumeln lassen, neue Orte beziehungsweise Kulturen entdecken und bei leckerem Eis die Zehen unter dem warmen Sand vergraben. Klingt das nicht nach den perfekten Ferien in Instagram-Qualität?
Urlauber mit Sonnenschirmen an einem Strand in Nizza.

Doch leider kann solch ein Urlaub oft einige Risiken und Probleme mit sich bringen. Angefangen beim Verlust von Schnorchel, Laptop und anderen Gegenständen im Gepäck, bis hin zum brennenden Quallenstich in Thailand: Schnell wird der wunderschöne Sommerurlaub zum katastrophalen Roland Emmerich-Thriller. Die umfangreichen Leistungen der Reiseversicherung der GRAWE schützen dich allerdings vor allen möglichen Gefahren, Verlusten und Quallen.

Versicherung bereits ab der Buchung

Die Reiseversicherung GRAWE TRAVELSTAR schützt dich bereits ab der Buchung. Denn ab und an meint es das Schicksal mit einem schlecht, und die Reise kann aufgrund von Krankheit oder einer Verletzung nicht angetreten werden. Solch eine Reiserücktrittsversicherung ist dabei vor allem bei teureren Reisen von großer Bedeutung: Wer kann schon den Verlust von tausenden von Euros einfach so wegstecken? Ohne Reiseversicherung schmerzt da nicht nur die gebrochene Hand oder die kaputten Bänder, sondern auch das gewaltige Loch in der Geldbörse.

Übrigens: Der Abschluss einer Versicherung mit Stornomöglichkeit ist besonders bei Familien mit kleinen Kindern oder Pensionisten sinnvoll. Denn vor allem diese sind anfällig für plötzlich auftretende Krankheiten und Wehwehchen. Sorge also unbedingt vor und wähle GRAWE TRAVELSTAR inklusive der Reiserücktrittsversicherung.

Mit Hab & Gut ins Ausland dank Reisegepäckversicherung

Da hast du den Horrortrip endlich geschafft, deine Nerven liegen blank und du freust dich auf dein schickes Hotelzimmer. Doch plötzlich bemerkst du, dass sich dein Gepäck statt auf Santorin plötzlich am Hausmeisterstrand in Lignano befindet. Entweder du machst dich jetzt auf den Weg nach Italien oder du hast vorgesorgt und eine Reiseversicherung bei der GRAWE abgeschlossen.

Passende Reiseversicherung bringt medizinische Versorgung im Urlaub

Unfall mit dem Jetski inklusive gebrochenem Fuß in der Türkei, heftige Mandelentzündung auf Bali oder – wie bereits erwähnt – der nervige Quallenstich: Im Ausland gibt es viele Gefahren, die uns die wohlverdiente Reise sehr schnell zerstören können. Medizinische Leistungen, ein etwaiger Rücktransport oder gar Bergungskosten können ohne Versicherung ganz schnell extrem teuer und aufwändig werden. Weitaus günstiger ist da dann doch eine Reiseversicherung, die, wenn Nerven blank und Körper flach liegen, uns finanziell unter die Arme greift.

Tipp: Du hast völlig spontan Urlaub gebucht und dein Flieger startet noch heute Abend? Alles easy! Denn GRAWE TRAVELSTAR kannst du auch ganz einfach hier online abschließen.

Autounfall im Urlaub – und jetzt? Eine Reiseversicherung hilft!

Solch ein Abenteuertrip auf Mallorca, um die wunderschöne Insel unsicher zu machen, kann schon was. Leider kann er auch aufgrund von Unachtsamkeit, Rasern und manchmal auch einfach viel Pech für großen Ärger sorgen. Aus diesen Gründen ist es wichtig, eine hochwertige Reiseversicherung abzuschließen. Das Angebot der Grazer Wechselseitigen Versicherung umfasst übrigens außerdem einen Rechtsbeistand und die möglicherweise dadurch entstehenden Dolmetscherkosten auf Reisen.

Sicher auf Reisen – Versicherung sei dank!

Wie du merkst, gehört zu einem schönen und gelungenen Urlaub viel mehr als bloß der Beachbody, gute Drinks und strahlender Sonnenschein – es bedarf einer hochwertigen Reiseversicherung der GRAWE, die dir bei Problemen und Kosten garantiert zur Seite steht.


Markus Lietz, Trailrunner und GRAWE Kundenberater

Für GRAWE Kundenberater Markus Lietz kann es in seiner Freizeit nicht abenteuerlich genug zugehen – der 39-Jährige ist Staatsmeister im Trailrun.


Das könnte dich auch interessieren

Wir arbeiten fortlaufend daran, unsere Website für Sie zu verbessern. Helfen Sie uns dabei, indem Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Weitere Details